Verlag - Shop

4 von Horst Janssen
Brief an Lucie<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="E9DC3BD1C27A0665DB210BA518C13C01" title="Anfrage senden"></span><span class="add_to_cart tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="right" data-id="E9DC3BD1C27A0665DB210BA518C13C01" title="In den Warenkorb legen"></span><div   class='description'>Entstehungsjahr: 1985<br />
Format: 25,0 x 13,3 cm<br />
broschiert, 48 Seiten mit 42 vierfarbigen Abb.<br />
Autor: Horst Janssen<br />
Verlag St. Gertrude Hamburg<br />
<br />
Horst Janssen - ein Ego-Stenogramm. "Einfürallemal Antwortbrief" auf einen Brief von Lucie Knoche und deren Zitat: "Allein bin ich gut - zu zweit eine Katastrophe. Ich kann nicht allein sein" und ein Text über Janssens Drucker Hartmut Frielinghaus "vorweg für eine Ausstellung".<br />
<br />
ISBN: 3-923848-07-2</div>
Brief an Lucie
JH/B 923848072
9,20 €
Entstehungsjahr: 1985
Format: 25,0 x 13,3 cm
broschiert, 48 Seiten mit 42 vierfarbigen Abb.
Autor: Horst Janssen
Verlag St. Gertrude Hamburg

Horst Janssen - ein Ego-Stenogramm. "Einfürallemal Antwortbrief" auf einen Brief von Lucie Knoche und deren Zitat: "Allein bin ich gut - zu zweit eine Katastrophe. Ich kann nicht allein sein" und ein Text über Janssens Drucker Hartmut Frielinghaus "vorweg für eine Ausstellung".

ISBN: 3-923848-07-2
Japan-Ausstellung Leipzig, Plakat - Offsetdruck, 1990, 97 x 70 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="C2880ABD4C528ABA66D08672BB533832" title="Anfrage senden"></span><span class="add_to_cart tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="right" data-id="C2880ABD4C528ABA66D08672BB533832" title="In den Warenkorb legen"></span><div   class='description'>Janssen Plakat - Japan Ausstellung Leipzig. Nach einer Auseinandersetzung mit einem Besucher, der rote China- Tusche über einen Teil des Motivs gegossen hatte, beschloß Janssen die Arbeit in dieser Art weiter zufärbeln. Der Entwurf in Pinsel über Feder und Bleistift diente als Grundlage für verschiedene Ausstellungsplakate, u.a. für das Museum der bildenden Künste, Leipzig.</div>
Japan-Ausstellung Leipzig
JH/P 136
Plakat - Offsetdruck
Stempelsignatur
1990
97 x 70 cm
31,00 €
Janssen Plakat - Japan Ausstellung Leipzig. Nach einer Auseinandersetzung mit einem Besucher, der rote China- Tusche über einen Teil des Motivs gegossen hatte, beschloß Janssen die Arbeit in dieser Art weiter zufärbeln. Der Entwurf in Pinsel über Feder und Bleistift diente als Grundlage für verschiedene Ausstellungsplakate, u.a. für das Museum der bildenden Künste, Leipzig.
Pfingsten, Offset, 1980, 37 x 52 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="07627A4153E8B52A4FBAD2E10A10FF66" title="Anfrage senden"></span><span class="add_to_cart tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="right" data-id="07627A4153E8B52A4FBAD2E10A10FF66" title="In den Warenkorb legen"></span><div   class='description'>Entstehungsjahr: 1980<br />
Format: 36,5 x 51,5 cm<br />
<br />
Handsigniertes Plakat für Alexander Schlüter, Sohn der Kerstin Schlüter<br />
<br />
Also, lieber Xandi, Pfingsten ist das Fest der Ausschüttung des heiligen Geistes.<br />
Das kann ich Dir nur so erklären: Also: KATZEN verstehen einander ja selbst wenn sie schlafen und sicherlich auch wenn sie getrennt schlafen - und alles ohne Wörter. <br />
Die Menschen dagegen, haben zwar ganz viele Wörter und können auch laut schreien, einer lauter als der andere, weswegen es auch so laut ist überall in der Gegend, aber das heisst nicht, dass sie sich nun auch verstehen, verstehste?! Sie reden + reden + reden und jeder versteht nur Bahnhof. So war das auch mit den Fans von Jesus und das machte ihn da oben zur Rechten Gottes traurig. Nun stand links von Gott die Kanne mit dem heiligen Geist, das ist sozusagen ein Schnaps für Nichttrinker und diese Kanne haben die Beiden, Papa + Sohn, in eine unsichtbare Leitung gegossen die durch alle Köpfe aller Menschen führt. Und dadurch verstand plötzlich jeder Mensch jeden Menschen - aber nur für einen einzigen Tag - denn soviel war in der Kanne nicht drin, dass man in  Ewigkeit den heiligen Geist durch all die Dummköpfe fliessen lassen kann. Die Menschen sollten nur EINMAL fühlen, wie‘s ist, wenn man sich versteht. Kla?</div>
Pfingsten
JH/P 257
Offset
Unten rechts signiert
1980
37 x 52 cm
80,00 €
Entstehungsjahr: 1980
Format: 36,5 x 51,5 cm

Handsigniertes Plakat für Alexander Schlüter, Sohn der Kerstin Schlüter

Also, lieber Xandi, Pfingsten ist das Fest der Ausschüttung des heiligen Geistes.
Das kann ich Dir nur so erklären: Also: KATZEN verstehen einander ja selbst wenn sie schlafen und sicherlich auch wenn sie getrennt schlafen - und alles ohne Wörter.
Die Menschen dagegen, haben zwar ganz viele Wörter und können auch laut schreien, einer lauter als der andere, weswegen es auch so laut ist überall in der Gegend, aber das heisst nicht, dass sie sich nun auch verstehen, verstehste?! Sie reden + reden + reden und jeder versteht nur Bahnhof. So war das auch mit den Fans von Jesus und das machte ihn da oben zur Rechten Gottes traurig. Nun stand links von Gott die Kanne mit dem heiligen Geist, das ist sozusagen ein Schnaps für Nichttrinker und diese Kanne haben die Beiden, Papa + Sohn, in eine unsichtbare Leitung gegossen die durch alle Köpfe aller Menschen führt. Und dadurch verstand plötzlich jeder Mensch jeden Menschen - aber nur für einen einzigen Tag - denn soviel war in der Kanne nicht drin, dass man in Ewigkeit den heiligen Geist durch all die Dummköpfe fliessen lassen kann. Die Menschen sollten nur EINMAL fühlen, wie‘s ist, wenn man sich versteht. Kla?
Janssen: EGO DVD<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="C61495561331576421DF477C40A9AD7A" title="Anfrage senden"></span><span class="add_to_cart tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="right" data-id="C61495561331576421DF477C40A9AD7A" title="In den Warenkorb legen"></span><div   class='description'>Entstehungsjahr: 1989<br />Länge: 114 Minuten<br /><br />Der Regisseur Peter Voss-Andreae hat aus dem Material von mehr als zehn Jahren filmischer Begleitung einen eindrucksvollen und prämierten Dokumentarfilm zusammengestellt. Es ist die "Ein-Mann-Show" eines genialen Künstlers und provozierenden Enfant terribles. Der Film ist Komödie, Drama und Satire in einem. Nie weiß man, wo die Selbstinszenierung aufhört und der Offenbarungseid beginnt. Keiner findet sich, der Janssen paroli bieten könnte. Nicht einmal die Kamera. <br />Prädikat: Äußerst sehenswert.</div>
Janssen: EGO DVD
VAP/T 2060
24,80 €
Entstehungsjahr: 1989
Länge: 114 Minuten

Der Regisseur Peter Voss-Andreae hat aus dem Material von mehr als zehn Jahren filmischer Begleitung einen eindrucksvollen und prämierten Dokumentarfilm zusammengestellt. Es ist die "Ein-Mann-Show" eines genialen Künstlers und provozierenden Enfant terribles. Der Film ist Komödie, Drama und Satire in einem. Nie weiß man, wo die Selbstinszenierung aufhört und der Offenbarungseid beginnt. Keiner findet sich, der Janssen paroli bieten könnte. Nicht einmal die Kamera.
Prädikat: Äußerst sehenswert.