Aktuelle Ausstellung

Horst Janssen_oT_1977_Aquarell.jpg

"süsser Terror" Janssens erotische Phantasien

09. November 2017 - 22. Dezember 2017
Horst Janssen
Horst Janssen hat in unterschiedlichsten Techniken eine große Anzahl von motivischen Variationen zum Thema des Erotischen geschaffen. Vor allem Paarbilder nehmen in seinem Werk einen breiten Raum ein: Weibliche Akte im Gegenüber mit Frauen, Männern, Tierfiguren, Voyeuren oder anderen Zuschauern bieten dem/r Betrachter/in eine breite Palette von Differenzierungen erotischer Phantasien an.

„süsser Terror“- eine von Janssen gewählte Bildunterschrift eines Aquarells aus der Drollerei-Serie (1991) - stellt einen thematischen Akzent der Auswahl dar und führt die häufig als sadomasochistisch und pervers kritisierten Arbeiten in ihren Ursprüngen und Endformen vor. Neben diesen qualvollen Lustspielen sind als Gegenpol zahlreiche Szenen sanfter Liebe zu sehen, die in surrealer Verfremdung an Kuss-Ikonen eines Peter Behrens oder Edvard Munchs erinnern und die Liebe in ihrer entgrenzenden Dimension zeigen.

Frühe Holzschnitte, feinausgeführte Blei- und Farbstiftzeichnungen sowie Druckgrafiken aus allen Schaffensphasen bieten ein hochkarätiges Anschauungsmaterial für Janssens imaginäre Liebeswelten, in denen er seine sublimen Sehnsüchte, aber auch seine gewaltbesetzten Phantasien auslebt.

Am Ende seines künstlerischen Lebens hat Horst Janssen im Zusammenhang mit seinen Bobethanien-Landschaften (1990) von sich gesagt: „[...] ich will kein Künstler - ich möchte ein LIEBENDER sein, der die Krankheit Liebe per Zeichnung pflegt.“ In diesem Sinne lädt die Ausstellung dazu ein, einen intimen Blick auf das Werk eines bedeutenden Künstlers des 20. Jahrhunderts zu werfen.

Werke

o. T., Radierung, 1973<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="325F983AB4FC853D48FF1C8CBFD63FD9" title="Anfrage senden"></span>
o. T.
Radierung
signiert, datiert
1973
Das Affenmädchen / 22. Mai 1992, Aquarell Federzeichnung, 1992, 44 x 33 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="16973BD6C540E4615BADF76D2229D488" title="Anfrage senden"></span><div   class='description'>Interessengebiet: Horst Janssen 1970er-heute;</div>
Das Affenmädchen / 22. Mai 1992
Aquarell Federzeichnung
signiert, datiert, betitelt
1992
44 x 33 cm
Interessengebiet: Horst Janssen 1970er-heute;
Kasperei / 11.11.85, Farblithografie, 1985, 55 x 45 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="7A6F590064BEF0BC2969BA60C8480630" title="Anfrage senden"></span><div   class='description'>Interessengebiet: Horst Janssen 1970er-heute;</div>
Kasperei / 11.11.85
Farblithografie
signiert, datiert
1985
55 x 45 cm
Interessengebiet: Horst Janssen 1970er-heute;
Der Kuß, Farblithografie, 1985, 66 x 51 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="35DCDB1843104C2ADAC04C224172246C" title="Anfrage senden"></span>
Der Kuß
Farblithografie
signiert, datiert, nummeriert
1985
66 x 51 cm
Die Süssen, 20.7.66, Zeichnung Buntstift Bleistift, 1966, 47 x 38 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="ABF8E37DA24F95D51B72C100D31A1595" title="Anfrage senden"></span><div   class='description'>Interessengebiet: Horst Janssen bis 1960er;  <br />
<br />
<br />
Die Zeichnung zählt zu den frühen Meisterwerken, mit denen Janssen in den 60er Jahren seinen Ruf als Zeichner begründete. Im Unterschied zu den mit feinen Bleistiftstrichen gänzlich ausgefüllten Arbeiten, die für diese Schaffensperiode des Künstlers besonders kennzeichnende wurden, sind "Die Süssen" als Umriss dargestellt, der durch zarte, rosa-farbene und blaue Schatten modelliert wird. Darin dokumentieren sie eine der frühesten Verwendungen farbiger Stifte in Janssens Gesamtwerk.</div>
Die Süssen, 20.7.66
Zeichnung Buntstift Bleistift
signiert, datiert, betitelt
1966
47 x 38 cm
Interessengebiet: Horst Janssen bis 1960er;


Die Zeichnung zählt zu den frühen Meisterwerken, mit denen Janssen in den 60er Jahren seinen Ruf als Zeichner begründete. Im Unterschied zu den mit feinen Bleistiftstrichen gänzlich ausgefüllten Arbeiten, die für diese Schaffensperiode des Künstlers besonders kennzeichnende wurden, sind "Die Süssen" als Umriss dargestellt, der durch zarte, rosa-farbene und blaue Schatten modelliert wird. Darin dokumentieren sie eine der frühesten Verwendungen farbiger Stifte in Janssens Gesamtwerk.
Annettchen Lachen, Farbradierung, 1992, 64 x 31 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="0995913289AAFB8E58520306EE633741" title="Anfrage senden"></span><div   class='description'>Interessengebiet: Horst Janssen 1970er-heute;<br />
von zwei Platten;</div>
Annettchen Lachen
Farbradierung
signiert, datiert, nummeriert
1992
64 x 31 cm
Interessengebiet: Horst Janssen 1970er-heute;
von zwei Platten;
Die Liegende, 15. Oktober 1992, Farbradierung, 1992<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="D0646EDB202E0BA2C76DB7C8A9E8FC28" title="Anfrage senden"></span><div   class='description'>VA zu Eros, Tod und Maske</div>
Die Liegende, 15. Oktober 1992
Farbradierung
signiert, datiert, nummeriert
1992
VA zu Eros, Tod und Maske
Guten Morgen, Hower, Kugelschreiber Buntstift Bleistift, 1967, 23 x 20 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="9A082CA1D57D1F3AA53D8337733BDFC2" title="Anfrage senden"></span>
Guten Morgen, Hower
Kugelschreiber Buntstift Bleistift
signiert, datiert, betitelt
1967
23 x 20 cm
ohne Titel / Vorlage zur Lithografie A 5, Bleistift  Aquarell, 1985, 38 x 27 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="ED7D3560CE48119052FE018DD4D1639A" title="Anfrage senden"></span>
ohne Titel / Vorlage zur Lithografie A 5
Bleistift Aquarell
signiert, datiert, betitelt
1985
38 x 27 cm
Svanshall 10:00, Bleistift Buntstift, 18.12.69, 29 x 39 cm<span class="inquiry_icon tooltipped" data-toggle="tooltip" data-placement="left" data-id="4FBA694CCA4F891A1D3788A1A4FCE5BB" title="Anfrage senden"></span>
Svanshall 10:00
Bleistift Buntstift
signiert, datiert
18.12.69
29 x 39 cm